Drucken

[email protected]: Zentrales Uhrensystem

[email protected] besitzt ein eigenes Zeitsystem, um sich an die verkürzten Tageszeiten des Modellbahnbetriebs anzupassen. Diese Zeiten können auch an andere [email protected], Railware oder Minicar Installationen gesendet werden. Unsere Digitaluhren mit dem Raspberyy Pi können ebenfalls bedient werden. Bei Vorhandensein eines DCC-Generators von DC-Rail wird diese Zeit auch darüber gesendet.

Die Zentraluhr synchronisiert nicht nur die Zeiten, sondern auch die Start-Stopp? Funktionen und die manuelle Wetterauslösung.

Hinweis Hinweis:
Die bisherige analoge Zentraluhr wird nur noch benötigt, wenn dort die allgemeine DMX Lichtsteuerung verwendet wird oder für Kunden eine Sonderlösung entwickelt wurde.

Das folgenden Bild zeigt eine einfache Installation mit integrierter Uhr. Sie hat die Einstellung "Eigene Zeitsteuerung".


In [email protected] integrierte Uhr


Das nächste Bild zeigt eine dreifache [email protected] Installation. Diese Installationen können sich auf verschiedenen PCs befinden; aber auch gemeinsam auf einem PC. Entscheidend ist, dass der linke PC die Uhrzeit für alle anderen PC zur Verfügung steht. Der linke PC hat die Einstellung "Eigene Zeitsteuerung und im Netz verteilen" und die beiden anderen PCs "Zeitsteuerung von einem anderen [email protected] PC".


Mehrere [email protected] Installationen


Das dritte Bild zeigt eine gemischte Installation von [email protected], Railware und einer Raspberry Pi Digitaluhr. Auch hier ist die linke Linke [email protected] Installation der Zeitgeber aller Anderen mit der Einstellung "Eigene Zeitsteuerung und im Netz verteilen". Die zweite [email protected] Installation bekommt die Einstellung "Zeitsteuerung von einem anderen [email protected] PC". Für den Railware PC (bis Railware 7) muss das Ziel, seine IP-Adresse, manuell in die Liste eingetragen werden. Zusätzlich muss in den Interfaceoptionen im Teil "Einstellungen" die Zentraluhr aktiviert werden. Auch für die Raspberry Digitaluhr muss, wenn sie noch nicht erkannt wurde, in die Liste eingetragen werden.


[email protected] steuert Railware oder Raspberry Digitaluhr


Informationen zu unserer Rasperry Pi Digitaluhr finden Sie hier: [ Externe Digitaluhr ]


Einstellungen


Um die Einstellungen zu ändern, klicken Sie im Menü "Datei", "Datenbanken und Netzwerk" auf "Zeitsteuerung".


Einstellungen für das Uhrensystem


Stellen Sie den benötigten Typ der Zeitsteuerung ein. Es gibt:

Eigene Zeitsteuerung
[email protected] verwendet ausschließlich sein eigenes integriertes Zeitsystem.

Eigene Zeitsteuerung und im Netz verteilen
Diese [email protected] Installation verwendet seine eigene Zeitsteuerung, sendet die Zeiten und Start-Stopp? Befehle aber auch an andere PC im Netzwerk. Diese müssen sich dann in der Liste befinden.

Zeitsteuerung von einem anderen [email protected] PC
[email protected] erhält seine Zeiten von einer anderen [email protected] Installation oder PC. Die eigene Zeitsteuerung ist nicht aktiv. Hier ist zusätzlich ein Zeitversatz einstellbar, der bei lang gezogenen Vereinsanlagen den Tagesablauf realistischer macht.


Zu dieser Seite haben beigesteuert: Dieter Hinz7983 Punkte  .
Page last modified on Dienstag 01 August, 2017 16:19CEST by Dieter Hinz7983 Punkte .
Der Inhalt dieser Seite unterliegt folgenden Lizenzbestimmungen: Copyright.

Suche

in: